4 Personen haben innerhalb der letzten 24 Stunden eine Angebotsanfrage erstellt.

Malerarbeiten - Kosten und Preise

Selbstverständlich liegt es auf der Hand, dass ein professioneller Maler mehr kostet, als wenn man die Renovierung selbst ausführt. Allerdings kann das Ergebnis des Heimwerkers mit dem des Profis meist nicht konkurrieren. Sind die Malerarbeiten umfassend, lohnt es sich immer, einen Maler damit zu beauftragen.

Malerarbeiten – Kosten

Malerarbeiten fangen schon vor dem Streichen an. Der Untergrund, also die Wand, muss vorbereitet und verspachtelt werden. Je nach Region können für Spachtelarbeiten rund 5 Euro pro Quadratmeter berechnet werden.

Exklusive Tapeten sind in der Regel nichts für den Laien. Vor allem Muster erfordern eine ruhige Hand und die richtige Technik. Auch hier muss der Untergrund vorbereitet werden. Je nach Umfang der Arbeiten kostet Tapezieren etwa 10 Euro pro Quadratmeter.

Streichen ist etwas günstiger als Tapezieren. Je nach Umfang kostet der Quadratmeter gestrichene Wand rund 5 Euro.

Bei allen Malerarbeiten gilt, dass auch der Untergrund vorbereitet werden muss. Daüber hinaus ist prinzipiell damit zu rechnen: Je größer das Renovierungsprojekt, desto günstiger sind die Kosten für die Malerarbeiten pro Quadratmeter.

Angebote vergleichen

Die Preisangaben verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer. Malerarbeiten werden in der Regel jedoch nicht pro Quadratmeter in Rechnung gestellt, sondern als Gesamtsumme, die in Arbeitskosten und Materialkosten aufgeteilt ist. Die Quadratmeterpreise dienen hier lediglich als Orientierung.

Um genau vergleichen zu können, sollten immer mehrere Angebote von verschiedenen Malerbetrieben eingeholt werden.

Jetzt Angebote anfordern!